Der größte Reichtum ist die Gesundheit
Deutsches Sprichwort

Osteopathie, Faszientherapie und Schmerztherapie für die ganze Familie

Herzlich Willkommen.

Ich heiße Svenja Höse und bin Kinderosteopathin, Osteopathin, Heilpraktikerin und Fachkinderkrankenschwester. Ich freue mich, Ihnen in allen Gesundheitsfragen Ihrer Familie zur Seite zu stehen.

Meine Praxis für Osteopathie, Faszientherapie und mehr finden Sie im Kirchenweg 13a in Obermichelbach.

Rufen Sie mich an unter 0911/97726438 oder schicken Sie mir gerne eine e-Mail:

info (at) hp-obermichelbach.de

Mit freundlichen Grüßen


Ihre Svenja Höse

Kinderosteopathie - das Spezialgebiet meiner Praxis

Mein Schwerpunkt in meiner Praxis sind die ganz Kleinen unter uns.Schon in der Schwangerschaft, aber auch ab der Geburt behandel ich die Kinder sowie auch die Mamas und begleite sie bei verschiedensten Beschwerden, Sorgen und Problemen.

Sprechen Sie mich einfach an, ob auch bei Ihrem Kind eine Behandlung sinnvoll ist, oder wenn sie eine Begleitung schon in der Schwangerschaft wünschen.

Ein guter Start in die Familie ist ein guter Start ins Leben.

Meine Philosophie ist- je wohler sich Eltern und Kind fühlen, je weniger sie dabei körperliche und seelische Probleme einschränken, desto zufriedener und ausgeglichener finden Sie als Familie zusammen, desto schneller können Sie wieder auf dem Sportfeld aktiv sein und desto leichter fällt Ihnen und Ihrem Baby die erste Zeit, Ihrem Kind die nächsten Jahre.

Aktuelles

Ich biete Ihnen eine Neugeborenen-Osteopathie-Sprechstunde an, in der ich Ihr Baby ab Geburt bis zur 6.Lebenswoche osteopathisch untersuche, um eventuelle Einschränkungen oder behandlungsbedürftige Spannungen festzustellen. Dieser Termin dauert rund 30 Minuten, die Kosten hierfür betragen 35 Euro. Sie erfahren, ob bei Ihrem Kind eine osteopathische Therapie sinnvoll ist und bei Bedarf lässt sich hier direkt eine Behandlung bei mir anschließen.
Natürlich findet sich hier auch immer noch Zeit kurz über weitere Sorgen und Probleme zu sprechen, die Sie mit Ihrem Kind beschäftigen. So lässt sich Ihr genauer Bedarf für die nächste Zeit gut klären und wir können auf Ihren Wunsch hin einen persönlichen Therapieplan für Sie und Ihr Kind erstellen.
Melden Sie sich am besten bereits wenige Zeit nach der Geburt bei mir, ich vereinbare gerne einen Termin mit Ihnen.


Eine wichtige Information:

Einige gesetzliche Krankenkassen (z.B. die Securvita) übernehmen einen großen Teil der Kosten für osteopathische Behandlungen auch durch Heilpraktiker. Hierfür ist KEIN Rezept eines Arztes notwendig. Klären Sie bitte vor einer Behandlung bei mir die Kostenübernahmemöglichkeit mit Ihrer Versicherung.

Grundsätzlich ist es aber empfehlenswert eine Privatzusatzversicherung abzuschließen. Gerade für Kinder sind diese relativ günstig und Heilpraktikerkosten sowie die Behandlungskosten für Osteopathie werden je nach Vertrag bis zu 80 % erstattet. Achten Sie hierbei auf eventuelle Sperrfristen. Dies sind Zeiten, in denen die Kasse nicht erstattet- einige Versicherungen haben hier 3 Monate festgelegt. Benötigen Sie eine zeitnahe Kostenerstattung empfiehlt es sich eine Kasse zu wählen, die keine Sperrzeiten hat, und ab dem Beginn der Versicherung sofort zur Verfügung steht.